In Call of Duty Mobile solltest du so früh wie möglich bessere Waffen bekommen. Aber das ist nicht so einfach, weil man sie mit den Ingame-Credits kaufen muss und sie sie nicht so schnell verdienen. Deshalb zeigen wir Ihnen die besten Waffen, für die Sie Ihre schwer verdienten Credits sparen sollten.

Activision bringt „Call of Duty: Mobile“ auf den Markt, sodass Sie CoD-Aktionen in Kürze auf Ihrem Smartphone erleben können. Die Entwickler geben viele vertraute Inhalte aus früheren Teilen der Serie zurück, z. B. beliebte Karten, Waffen, Spielmodi und vertraute Charaktere. An dieser Stelle sammeln wir alle Informationen, News und Trailer zum Spiel.

 

Vor allem, wenn Sie kein echtes Geld in die COD-Punkte im Spiel investieren möchten, sollten Sie mit Ihrem Guthaben budgetieren. Speichern Sie es und geben Sie es nicht für kosmetische Mittel wie Felle und Aufkleber aus. Diese bringen dich spielerisch nicht weiter. Sie sollten die Credits für die besten Waffen sparen!

 

 

Die besten Waffen in COD Mobile, die Ihre Credits wert sind

Man bekommt für fast alles Credits im Spiel, aber die Beträge sind nicht so hoch. Loggen Sie sich täglich in das Spiel ein, steigen Sie auf und meistern Sie die täglichen und wöchentlichen Herausforderungen, um Ihr Guthabenkonto zu erhöhen. Natürlich solltest du auch den Battle Pass leveln, den du auch mit Credits freischalten kannst.

Trotzdem wird es lange dauern, bis Sie die besten Waffen bekommen. Sparen Sie also mindestens 1.500 Credits, um ein gutes Knarren zu erzielen. Um zusätzliche Credits zu verdienen, ist es sinnvoll, sich die In-Game-Werbespots anzuschauen. Manchmal gibt es dafür Beutekisten. Call of Duty Mobile Hack

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, für welche Waffen Sie in Call of Duty Mobile Ihr Geld sparen sollten. Alternativ können Sie die folgende Liste verwenden, in der wir die besten 5 Waffen für Call-of-Duty-Handys verknüpfen:

  • LK24 (assault rifle)
  • UL736 (Lightweight MG)
  • PDW (MP)
  • AK117 (assault rifle)
  • Striker (shotgun)